Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

6. - 7. März 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Enforce Tac 2018
Produkt vergrößern LOGO_md-textil modulares Gurtsystem

md-textil modulares Gurtsystem

LOGO_md-textil modulares Gurtsystem

md-textil modulares Gurtsystem

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Entwicklungsanspruch für das md-textil modulares Gurtsystem MGS war klar:
Ein Abseilgurt der Bestandteil der täglichen Ausrüstung ist und nicht über selbiger getragen werden muss.
Dafür mussten wir ganz neu denken, waren taktische Gurte auf dem Markt bisher doch zumeist nur schwarz eingefärbte Baumklettergurte...

Nachdem wir uns auf ein Grundkonzept verständigt hatten, bei dem ein Brustgurt aufgrund der Schwerpunktverlagerung durch ballistische Schutzausrüstung wichtiger Bestandteil war, ging es an die Konstruktion der einzelnen Bauteile.

Das Herzstück bildet das Basismodul, der Jed Belt SpezKr.
Wird der Jed Belt SpezKr mit einem Modulargürtel MGS von uns kombiniert, wird er zum Haltegurt nach EN358, zusammen mit unserer PSL MGS (Verbindungsmittel) nach EN354 und EN358

Wird der Jed Belt SpezKr mit den Beinschlaufen MGS kombiniert (auch ohne Modulargürtel beim tragen in der Hose möglich) erhalten wir einen Sitzgurt nach EN12277 Typ C.
Wird der Gürtel dabei im Modulargürtel getragen, besteht parallel die EN358 Zulassung als Rückhaltegurt.

Werden Jed Belt SpezKr., Beinschlaufen MGS und der Brustgurt MGS kombiniert, erreichen wir die EN361(Auffanggurt) und Komplettgurt EN12277 Typ A, weiter gilt, in diesem Fall auch ohne Verwendung eines Modulargürtels, auch die EN358 als Rückhaltegurt.

Für den Brustgurt gibt es verschiedene Erweiterungen, wie ein Chestrigmodul, adaptierbare Schulterpolster. Microchestrig etc.
Außerdem kann der Brustgurt in viele gängige Plattenträger integriert werden und wird so Teil der täglichen Ausrüstung, wir beraten Sie gerne, ob bei Ihrem Plattenträger eine nachträgliche Integration möglich ist.

Das modulare Gurtsystem ist in drei Farben verfügbar: Schwarz, Steingrau Oliv, Coyote Brown.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.