Use #enforcetac

28. Februar – 1. März 2023 // Nürnberg, Germany

Enforce Tac Newsroom

Enforce Tac 2022 mit Ausstellerrekord

Eingangsbereich NCC West, Enforce Tac
© NürnbergMesse

Aussteller- und Nationenrekord zur Enforce Tac 2022: 377 Aussteller (2019: 304 ) aus 36 Ländern (2019: 30) präsentierten auf 13.730 qm Ausstellungsfläche die neusten Trends zu den Themen Law Enforcement, Tactical Solutions und Homeland Security. Am 1. und 2. März 2022 kamen 4.071 internationale Experten (2019: 4.759) aus 71 Ländern, um sich nach einer zweijährigen Zwangspause endlich wieder im Messezentrum Nürnberg auszutauschen. Die jährliche Veranstaltung stand auch 2022 wieder unter der Schirmherrschaft des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann und bot gerade in diesem Jahr den diskreten Raum, um akute Fragen der inneren und äußeren Sicherheit in Europa und der Welt zu diskutieren, und angesichts steigender Kriminalität, terroristischer Bedrohung, Gewalt und Krieg den wachsenden Herausforderungen für Einsatzkräfte mit neuesten Sicherheitslösungen und –taktiken zu begegnen.

Hochzufriedene Aussteller und Besucher, volle Gänge, intensive Standgespräche und ein hervorragend besuchtes Rahmen- und Vortragsprogramm – so lässt sich die Enforce Tac 2022 zusammenfassen. Mit einem herausragenden Produkt- und Informationsangebot und aussteller- wie besucherseitig mit bester Qualität und Quantität konnte die Veranstaltung auf ganzer Linie überzeugen. Im Rahmenprogramm wurden aktuelle Branchenthemen informativ aufgearbeitet: von der Drohnenkonferenz des UAV DACH e.V. unter dem Thema „Abwehr gefährlicher Drohnen und UAS als Einsatzmittel“ bis hin zur Europäischen Polizeitrainer Konferenz (EPTK) der Polizeitrainer in Deutschland e.V. (PiD), spannte sich ein weiter Bogen für unterschiedliche Zielgruppen aus Polizei, Justiz, Grenzschutz, Zoll, Militärpolizei und Streitkräften.

Vorfreude auf die 10. Jubiläumsausgabe

87 Prozent der Fachbesucher sind in Beschaffungsentscheidungen ihres Betriebes einbezogen und informierten sich über Neuheiten aus den Bereichen Polizeiausrüstung, Sicherheitsbedarf oder taktische Lösungen. Aufgrund der hohen Zufriedenheit mit dem gezeigten Angebot sind die Wiederbesuchsabsichten für die Folgeveranstaltung mit über 98 Prozent hoch.

„Es war schön zu sehen, dass die Hallen nach langer Zeit wieder vollgefüllt waren. Das positive Feedback der Teilnehmer unterstreicht, dass der persönliche Austausch durch nichts zu ersetzen ist. So groß und international zeigte sich die Enforce Tac noch nie“, freut sich Isabelle Teufert, Leiterin der Enforce Tac bei der NürnbergMesse.

„Mit dem Rückenwind dieser Erfolgsausgabe machen wir uns hochmotiviert an die Vorbereitungen. Wir feiern nächstes Jahr nicht nur die 10. Ausgabe der Enforce Tac, sondern können uns auch auf neue Hallen und deutlich mehr Platz freuen.“, so Teufert abschließend.

Termin vormerken!

Die nächste Enforce Tac findet vom 28. Februar bis 1. März 2023 im Messezentrum Nürnberg statt.

top